Ich habe die Akupunktur als naturheilkundliche Grundausbildung auf meinem Weg zur Heilpraktikerin erlernt und setze sie vor allem in der Allergie- und Schmerzbehandlung ein. Die Akupunktur hat eine lange Geschichte und ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Bei der Akupunktur wird eine speziell dafür vorgesehene Nadel in definierte Akupunkturpunkte gestochen. Diese Punkte liegen nach dem Verständnis der TCM auf Meridianen (in der TCM als Energieleitbahn bezeichnet, durch die sog. Energieströme, das Qi, fließen). Diese Energieleitbahnen durchziehen und versorgen den ganzen Körper. Der Reiz der Akupunkturnadel soll das Qi anregen bzw. in neue Bahnen lenken und regulieren.

Körperliche Symptome oder Krankheiten entstehen nach dem Verständnis der TCM aufgrund von zu viel oder zu wenig Energie.

 

In meiner Praxis wende ich die Akupunktur an bei:

  • akuten und chronischen Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Spannungskopfschmerzen
  • Migräne
  • Allergien
  • Erschöpfungszustände
  • Dauerstress
  • Unruhezustände
  • muskulären Verspannungen
  • Und weiteren Beschwerden.

Sprechen Sie mich gerne an.

Praxis für Naturheilkunde & Beratung Künzer | Webdesign Spack! Medien |  © 2016-2021 | Impressum and Datenschutz